Eine Website sollte – je nach Zweck – mehr sein als eine elektronische Visitenkarte.
Denn sie präsentiert unter anderem Ihre Firma bei Neukunden und stärkt die Bindung Ihrer Bestandskunden.

Die Basis für eine gute Website ist üblicherweise ein Webdesigner, der sein Handwerk versteht und liebt und immer auch die technische Entwicklung im Auge behält.
Von Anbietern, die Ihnen eine supergünstige „Homepage“ erstellen wollen, können Sie getrost Abstand nehmen (es sei denn, Sie wollen wirklich nur eine Startseite haben).
Denn wer die grundlegenden Fachbegriffe nicht kennt, hat vermutlich auch technisch nicht allzu viel auf dem Kasten.
Moderne Websites benötigen aber mittlerweile sehr viel mehr Knowhow und Finesse als es zu Beginn ihrer Verbreitung der Fall war.

Ein sehr wichtiger und sich ständig verändernder Punkt ist die Optimierung Ihrer Website für Suchmaschinen.
Potentielle Kunden müssen Ihr Unternehmen erst finden, bevor Sie sie von Ihren Produkten und Leistungen überzeugen können.
Das Suchmaschinenmarketing insgesamt ist eine sehr umfangreiche Spezialisierung, trotzdem sollten bei der Entwicklung Ihrer Website die wichtigsten Grundlagen für eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung berücksichtigt werden.
Dazu gehört auch eine saubere Programmierung, die nur mit dem nötigen Fachwissen möglich ist.

Genauso wichtig sind die Inhalte. Zeigen Sie wer Sie sind und was Sie für Ihre Kunden tun können.
Ein neuer Besucher muss sofort erkennen, dass er bei Ihnen richtig ist.
Ihre Bestandskunden brauchen einen Anreiz für weitere Besuche: Relevante und aktuelle Inhalte, interessante Angebote und Tipps (z.B. Anleitungen für Ihre Produkte), die Möglichkeit zur Interaktion (z.B. Kontaktfomulare, Kommentarfunktionen).

Wenn Sie die Inhalte Ihrer Website selbst pflegen möchten, sollte die Aktualisierung schnell und unkompliziert möglich sein.

Es sollte selbstverständlich sein, dass Ihre Website:
kurze Ladezeiten hat
– an Ihr Firmendesign angepasst und ansprechend gestaltet ist
– die Menüführung klar und intuitiv ist und
– die Inhalte verständlich, korrekt und gut lesbar sind.

Einen sehr ausführlichen Artikel zum Thema finden Sie auf der Website von Christin Reineke: Design und Entwicklung von Webseiten